OPTIMIZED
WORKFLOW.

Bei der Gestaltung der neuen Generation der MRT-Kontrastmittelinjektoren MAX von ulrich medical waren für uns optimierte Arbeitsabläufe Grundlage der Designkonzeption. Easy-Click-Kassette einlegen, Abdeckung schließen, Patientenschlauch anschließen, Medienbehälter aufsetzen – schon ist alles für die erste Injektion vorbereitet! Für jede weitere Injektion muss nun lediglich der Patientenschlauch gewechselt werden – die Easy-Click-Kassette kann für 24 Stunden und beliebig viele Injektionen im Injektor verbleiben. Die drei Mediensteckplätze ermöglichen das selektive Anwählen eines zweiten Kontrastmittels (CM-Select).


Die Funktion des wechselseitigen Umschaltens bei zwei identischen Kontrastmitteln (CM-Loop) erleichtert zudem die Arbeitsabläufe.

- Nur einmal täglich aufrüsten.

- 24 h Verwendung der Easy-Click-Kassette.

- Schnellster Patientenwechsel.

- Intuitives Bedienkonzept.

- Optimales KM-Management durch zwei Kontrastmittel-Steckplätze.

- Kabelloser Betrieb.

 

LED Statusanzeige
des injizierten Mediums

Intuitive Bedieneinheit mit Touchdisplay

Easy-Click-Kassette

mit Bakterienfilter, Partikelfilter und Berührschutz Konnektor

Drei Mediensteckplätze

für alle handelsüblichen Behälter.

Patientenseitiger Luftdetektor

Drucksensor

WORK

 

 

EN